Direkt zum Inhalt
Fürbitten Trauung

Fürbitten Trauung

Fürbitten sind kleine Gebete, in denen ein Beter Gott um etwas für jemanden anderen bittet. Sie können sowohl im persönlichen Gebet erbittet werden, als auch Bestandteil der kirchlichen Liturgie sein. Vor allem werden Fürbitten bei Zeremonien, wie der Taufe, der Kommunion oder der Beerdigung gesprochen, aber auch Fürbitten für Trauungen sind häufig anzutreffen.

Hier werden von den anwesenden Gästen kleine Gebete für das Paar gesprochen, aber auch für Verwandte und Bekannte, die nicht an der Trauung teilnehmen könnten oder allgemeine Fürbitten für Eheleute und die Menschheit allgemein aufgesagt. Die Fürbitten bei einer Trauung sollten nach einem vorher festgelegten Ablauf gehalten werden. Sie können von verschiedenen Gästen der Trauung gesprochen werden, aber den Anfang und den Abschluss sollte immer von ein und derselben Person durchgeführt werden. Bei den Fürbitten für eine Trauung sollt der Adressat einheitlich sein, d.h. sie sollten entweder an Gott-Vater oder Jesus Christus gerichtet werden. Damit die Fürbitten während der Trauung sich auch wie ein harmonisches Gebet anhören, müssen sie vorher abgesprochen werden. Als erste sollten sich die Betenden darüber einigen, ob die Fürbitten für das Paar ein oder zweiteilig sind. Dann wird normalerweise ein Vorbeter bestimmt, der den Antwortruf nach den einzelnen vorgetragenen Fürbitten einleitet.

Die Themen der Fürbitten bei einer Trauung können sehr vielfältig sein. In der Regel beginnt man mit Fürbitten für das Paar, vor allem für Gesundheit, langes Eheglück und viele Kinder. Aber auch an die Gäste wird während der Trauung gedacht. Ihre Fürbitten sollten nicht zu persönlich sein, aber sich dennoch auf die Situation der einzelnen Gäste beziehen. Und zuletzt sollten bei den Fürbitten auch nicht die Verstorbenen, Kranken und Opfer von Gewalttätigkeit und Katastrophen vergessen werden, denn auch wenn es sich um einen besonderen Tag für die Eheleute handelt, sollte man in diesen Stunden auch an die Menschen denken, denen es nicht so gut geht. Meistens werden die Fürbitten für die Trauung von nahen Angehörigen des Brautpaares geschrieben, da diese das Paar und die Gäste am Besten kennen, aber auch das Brautpaar selbst und auch andere Gäste können Fürbitten für die Trauung verfassen, damit das neue Eheglück auch lange hält.

Ähnliche Beiträge

Verse zur Hochzeit

Ihr zwei habt euch nicht nur für immer gefunden, sondern seit ab heute auch für ewig aneinander – hoffentlich glückli

Verse zum Geburtstag

Geburtstagsverse

Verse Goldene Hochzeit
50 Jahre- Zweisamkeit!
600 Monate- Zufriedenheit!
Verse Schulanfang

Der Ranzen ist gepackt,
die Schule wird nun unsicher gemacht.

Verse Ruhestand
Du warst uns lange ein guter Kollege, mit dir hatten wir viele schön Stunden, von daher sind wir natürl
Verse Geburt
Nun erblickt das schöne Kind
zum ersten Mal das Licht der Welt.
Lustige Verse

Lustige Verse werden sehr gerne bei Geburtstagsfeiern verwendet. Besonders bei Firmen-Feiern kommen lustige

Verse zur Goldenen Hochzeit

Die Goldene Hochzeit – das sind 50 gemeinsame Ehejahre!

Gebete

Ein Gebet schenkt uns Hoffnung und spendet uns Trost.

Fürbitten

Fürbitten sind Gebete bei denen der Betende Gott nicht für sich selber um etwas bittet, sondern der Betende bittet fü

Fürbitten Weihnachten

Was ist das Besondere an einer Fürbitte? Das Gebet, die Bitte, gilt nicht der eigenen Person.

Fürbitten Trauung

Fürbitten sind kleine Gebete, in denen ein Beter Gott um etwas für jemanden anderen bittet.

About

Auf dieser Seite veröffentliche ich Glückwünsche, Sprüche & Grüsse. Gerne können Sie uns auch Feedback zukommen lassen. Wir hoffen die Seite gefällt Ihnen.