Direkt zum Inhalt

Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte

Bilder

Dieser alte Spruch hat auch im digitalen Zeitalter immer noch seine Gültigkeit. Worte sind sehr gut dazu in der Lage, um Menschen Trost in schwierigen Zeiten zu spenden oder ihnen eine kleine Freude zu bereiten. Davon sind allerdings in manchen Fällen sehr viele erforderlich. Und für manche Situationen finden sich einfach keine passenden Worte. In diesen Fällen sagt ein Bild genau das aus, was man mit Worten nicht ausdrücken konnte.

Bilder sprechen andere Regionen im Gehirn an als Worte

Worte richten sich in vielen Fällen direkt an den Kopf eines Empfängers. Um damit gleichzeitig auch das Herz zu treffen, müssen sie entsprechend sorgfältig ausgewählt werden.

Manchmal lässt sich mit Worten auch nicht beschreiben, was man sagen möchte. Das zeigt sich an einem einfachen Beispiel: Wer schon einmal versucht hat, einem anderen Menschen zu beschreiben, wie es im Inneren eines menschlichen Körpers aussieht, hat dafür wahrscheinlich jede Menge Wörter benötigt. Das Bild bleibt aber trotzdem unklar. Im Gegensatz dazu sind anatomische Bilder dazu in der Lage, alles genau zu erklären, ohne dass dafür ein einziges Wort erforderlich ist. Wer beispielsweise wissen möchte, wie das Herz eines Menschen aussieht, braucht dafür nur ein einziges Bild betrachten und hat danach ein ziemlich klares Bild vor Augen.

Bilder können Trost spenden

Wie stark die Ausdruckskraft von Bildern ist, zeigt sich unter anderem auch an den Emoticons beziehungsweise Smileys, die für die Kommunikation mit dem Smartphone verwendet werden. Ein einziger Smiley reicht aus, um seinem Kommunikationspartner sein persönliches Bedauern auszudrücken oder über einen gelungenen Witz von ihm zu lachen.

Das passende Bild zum richtigen Zeitpunkt ist dazu in der Lage, wesentlich mehr Trost zu spenden als ein saloppes „Mein Beileid!“. Oft reicht dafür eine Ansichtskarte, die eine Umarmung andeutet. Der große Vorteil dabei: Während die Worte aus dem Speicher des Kurzzeitgedächtnisses schnell wieder gelöscht werden, bleibt das Bild viel stärker in Erinnerung.

Die Kunst bleibt es aber selbstverständlich, die richtigen Worte mit den passenden Bildern zu verbinden. Wem das gelingt, dem ist ein Platz im Langzeitgedächtnis, aber vor allem im Herzen des Empfängers so gut wie sicher. Damit das gelingt, muss die Botschaft allerdings von Herzen kommen.

Quelle Foto: pixabay.com

Ähnliche Beiträge

Die passenden Glückwünsche zur bestandenen Führerscheinprüfung

Wer die Führerscheinprüfung besteht, gewinnt damit vor allem eines: Unabhängigkeit.

Hochzeitsfeier im Garten – so geht's

Sie möchten eine Hochzeitsfeier im Garten machen? Dann treffen Sie eine gute Entscheidung.

Grenzen zwischen Street Art und der Kunst als Lastfaktor

Die Graffiti Kunst wird häufig auch als Street Art bezeichnet.

Grüße aus dem Eigenheim

Gerade während dieser Zeit hat der Wunsch nach dem neuen Eigenheim stark zugenommen.

Ganz persönliche Weihnachtsgrüße

 mit Foto-Weihnachtskarten

Das perfekte Geschenk

Essen ist Leidenschaft und vegane Superfood ist Liebe

Emotionale Momente im Foto festhalten

Es gibt viele schöne, emotionale Momente im Leben.

Eine Rede in einer anderen Sprache halten – oft eine Herausforderung

Hochwertige Übersetzungen oft nur durch professionelle Übersetzer/innen möglich

Wandsticker als Stimmungsheber

Mustertapeten werden heute nicht mehr besonders häufig verwendet.

Süße Rubbelkarten - Der etwas andere Geburtstagsgruß

Suchen auch Sie für einen lieben Menschen zum Geburtstag einen lieben Gruß, wenn Sie nicht persönlich zum Geburtstags

About

Auf dieser Seite veröffentliche ich Glückwünsche, Sprüche & Grüsse. Gerne können Sie uns auch Feedback zukommen lassen. Wir hoffen die Seite gefällt Ihnen.