Eine Rede in einer anderen Sprache halten – oft eine Herausforderung

Hochwertige Übersetzungen oft nur durch professionelle Übersetzer/innen möglich
Bei festlichen Anlässen aller Art ist das Halten von Reden meist an der Tagesordnung: Hochzeiten, Geburtstage, Firmenfeiern, Einweihungen neuer Einrichtungen wie Museen oder Krankenhäusern oder die Übernahme einer Führungsposition. All das wird normalerweise von einer Rede begleitet. In Zeiten der Globalisierung kommt es nun jedoch auch häufig vor, dass diese Reden in einer anderen Sprache gehalten werden sollen, weil zum Beispiel viele internationale Gäste anwesend sind.

In diesem Fall gilt es, die Rede angemessen übersetzen zu lassen, doch das ist oft gar nicht so einfach. Gerne werden Zitate und Redewendungen eingebaut oder Danksagungen und Glückwünsche an bestimmte Personen ausgesprochen. Hierbei gilt es auf einiges zu achten, denn bei der Übersetzung lauern einige Fettnäpfchen. Sind Sie kein/e Muttersprachler/in der Sprache, in welcher die Rede gehalten werden soll, ist es ratsam, diese professionell übersetzen zu lassen, denn hier ist auch einiges zu achten, was man auf den ersten Blick nicht bedacht haben mag.

Anpassung von Redewendungen und Zitaten
Redewendungen und Zitate sind oft nicht leicht zu übersetzen. Bei Zitaten gehen beispielsweise oft Wortspiele verloren, denn wörtlich übersetzen lassen sich diese oft nicht. Dann stellt sich die Frage, ob es in der Zielsprache eine ähnliche Entsprechung gibt, oder ob das Zitat einfach nur sinngemäß übernommen wird. Eine besondere Herausforderung stellen jedoch Redewendungen dar, denn hier finden sich oft sehr kulturspezifische Begriffe und Gegebenheiten wieder. Hier ist also eine genaue Kenntnis von Kultur und ein perfektes Beherrschen der Zielsprache Grundvoraussetzung, denn nur so lässt sich ein geeignetes Äquivalent finden, das bei den Zuhörern die gleiche Wirkung erzielt, wie in der Originalsprache. Diesen Vorgang, bei dem der Text an Kultur und Gegebenheiten des Ziellandes angepasst werden, nennt man Lokalisierung. Der Projekt-Manager von Linguation.com gibt hierzu an, dass diese Fähigkeit eine der Grundvoraussetzungen für die Zusammenarbeit mit ihren Übersetzer/innen darstellt.


Danksagungen und Glückwünsche müssen ebenfalls sorgfältig übersetzt werden
Auch bei Danksagungen und Glückwünschen ist auf einiges zu achten, wenn sie übersetzt werden sollen – denn vor allem bei der Anrede von anderen Personen unterscheidet sich die Erwartung an angemessene Höflichkeitsformen stark: In einigen Kreisen, vor allem in jungen amerikanischen Start-ups, ist eine allzu formelle Umgangsform ungern gesehen, denn hier ist ein lockerer Umgangston und eine entspannte Atmosphäre gewünscht, bei der sich die Beteiligten möglichst auf Augenhöhe begegnen sollen. Einen starken Kontrast dazu stellen Länder wie Japan dar, die allein sprachlich über ein stark ausgeprägtes Höflichkeitssystem verfügen, bei welchem es stark auf die Auswahl des richtigen Höflichkeitsniveaus ankommt. Hier haben selbst Muttersprachler/innen oft so ihre Probleme, da hier eine Vielzahl feinster Abstufungen möglich ist.

Wird eine zu niedrige Stufe gewählt, kann es für die angesprochene Person schnell respektlos wirken, doch auch eine zu höfliche Form macht keinen guten Eindruck, denn diese macht dann einen eher verhöhnenden Eindruck – und beides gilt es selbstverständlich zu vermeiden. Betrachtet man das Deutsche, wählt man hier gerne einen Mittelweg dieser beiden Extreme: Ein zu kollegiales Auftreten stößt auch hier im Rahmen einer Rede viele vor den Kopf, aber zu streng sollte es dann dennoch nicht sein. Es zeigt sich jedenfalls: Auch hier ist einiges an Fingerspitzen- und vor allem Sprachgefühl gefragt.

Fazit
Das Übersetzen von Reden für eine internationale Veranstaltung oder Feier gestaltet sich oft deutlich schwieriger als auf den ersten Blick angenommen. Deswegen ist es sinnvoll, sich an ein professionelles Übersetzungsbüro wie Linguation zu wenden, denn dort ist sichergestellt, dass die zuständigen Übersetzer/innen über die notwendige Ausbildung und entsprechende Kenntnisse verfügen, um Ihre Rede einwandfrei zu übersetzen. Sollten Sie dennoch auf eine eigene Übersetzung bestehen, sollte zumindest das Korrekturlesen durch eine/n muttersprachliche/n Übersetzer/in jedoch unbedingt in Betracht gezogen werden.

Quelle Foto: pixabay.com

Ähnliche Beiträge

Hochwertige Übersetzungen oft nur durch professionelle
Glückwünsche werden zu verschiedenen Anlässen überbracht:
Ein Dank bedeutet viel Anerkennung und Respekt für den
Suchen auch Sie für einen lieben Menschen zum Geburtstag
Kleine Kinder freuen sich das ganze Jahr über auf ihren
Wenn ein Geschenk verpackt werden muss, stößt so mancher
Der Frauentag 2012 findet wie seine Jahrespendants auch
Mustertapeten werden heute nicht mehr besonders häufig